Close

Blog

Der Jeep im Österreichischen Bundesheer

Geländegängiger Lastkraftwagen, B, ¼ t, Jeep Die Vorgeschichte Ab Herbst 1949 wurden in der Gendarmerie drei Alarmformationen mit je 500 Mann, ausgerüstet mit PzSpWg M-8 aufgestellt und zur Tarnung als Fahreinheiten bezeichnet. Sie trugen die Namen: Fahreinheiten Oberösterreich, Tirol und Kärnten. 1951/52 entstand daraus die B-Gendarmerie die 1954 bereits 8 000 […]

Mehr lesen

Haflinger – Das Buch

Es war höchste Zeit dass über dieses typisch österreichische Heeresfahrzeug ein Buch geschaffen wurde. Mit zahlreichen meisterhaften Fotografien und einen aufschlußreichen Text wird uns hier von Dr. Walter Blasi das Fahrzeug und seine Geschichte auf 116 Seiten näher gebracht. Ein Muss für den Sammler österreichischer Heeresfahrzeuge. Dieses Buch von Dr. […]

Mehr lesen

Lohner Dodge

Der geländegängige Fernmeldekraftwagen, Benzin, 3/4 t, ohne/mit Seilwinde gl FMKW , B, 3/4t, o/mSw   Fahrzeugtypenblatt B44 geändert auf Fahrzeugtypenblatt C01 Fernmeldetypenblatt A3 Fernmeldetypenblatt C2   WC 52, mit    Seilwinde, als Funkkraftwagen,     Kennziffer 2320-0-300-0012 WC 51, ohne Seilwinde, als Funkkraftwagen,     Kennziffer 2320-0-300-0013 WC 51, ohne Seilwinde, als FernsprechKW, […]

Mehr lesen